header bg

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Snowsports Saanenland

Unfallversicherung
Snowsports Saanenland lehnt jegliche Haftung für Unfälle, die sich vor, während oder nach dem Unterricht und anderen Aktivitäten ereignen ab. Die Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmer.

Preise und Zahlungsmittel
Die Preisangaben des Informationsprospekt von Snowsports Saanenland sind verbindlich. Wir akzeptieren nur Schweizerfranken. Barzahlung ist direkt beim Schneesportlehrer möglich. Zahlungen per Kreditkarte müssen im Büro von Snowsports Saanenland abgewickelt werden. Wir akzeptieren alle gängigen Kreditkarten ausser American Express.

Gruppenunterricht
Der Gruppenunterricht findet bei jedem Wetter statt, ausser bei witterungsbedingter Einstellung der Bergbahnen. Bei weniger als drei Teilnehmer pro Gruppe, hat Snowsports Saanenland das Recht, einzelne Gruppen zusammen zu legen und / oder das Angebot entsprechend anzupassen. Die Bezahlung des Gruppenunterrichts erfolgt im Voraus im Büro von Snowsports Saanenland.

Privatunterricht
Der Privatunterricht findet bei jedem Wetter statt, ausser bei witterungsbedingter Einstellung der Bergbahnen. Absagen von Reservationen, müssen bis spätestens 17.00 Uhr am Vorabend im Büro von Snowsports Saanenland oder direkt beim Schneesportlehrer erfolgen. Ansonsten wird die Buchung des betreffenden Tages voll verrechnet. Die Bezahlung des Privatunterrichts ist im Büro von Snowsports Saanenland oder direkt beim Schneesportlehrer möglich.

Unterrichtscoupons und Rückerstattung
Die Tickets sind persönlich und nicht übertragbar. Unbenutzte Gruppen-Coupons werden nur gegen Vorweisung eines ärztlichen Zeugnisses von einem ortsansässigen Arzt zurückerstattet. Bei Rückerstattung wird der Differenzbetrag zu der bereits bezogenen Leistung ausbezahlt. Es gilt das Schweizer Recht. Tarifänderungen und Druckfehler sind vorbehalten.
12.2015

AGB als pdf downloaden

Drucken


Tourismus St Logo 100
Favicon Snowsports Saanenland 100
Logo3Q 100
SGS SSIA Approved 100
LogoSGS 100